• Mark Ronson - Version




    Dap-Kings Special #1


    Ronson widmet sich auf Version

    dem wunderbaren Klangbild des Motown-Soul. Er nahm sich dazu Lieder verschiedenster Interpreten (Coldplay, Radiohead, Kaiser Chiefs, The Smiths oder Britney Spears) vor und setzte sie in einen neuen Kontext, der von Anfang an begeistert. Wenn „God Put A Smile Upon Your Face“ mit fetten Hörnern unterstützt durch die Boxen wummert oder „Oh My God“ von Lily Allen herrlich schnoddrig dargeboten wird, hüpft das Herz.Fast für jeden dieser Songs konnte Ronson prominente Unterstützung gewinnen. So geben sich unter anderem Phantom Planet, Robbie Williams und Amy Winehouse ein Stelldichein. Gerade letztere liefert vielleicht den prägnantesten Track der Platte ab, in dem sie "Valerie" von den Zutons in eine kraftvolle Soul-Hymne verwandelt. Aber hier glänzt eigentlich das gesamte Material, und selbst „Toxic“ von Britney entpuppt sich als toller Song – wenn er richtig gut gespielt wird. (musicchannel.cc)


    Mark Ronson arbeitete bei den Aufnahmen zu "Version" eng mit den Dap-Kings zusammen.


    Homepage
    MySpace
  • 3 Kommentare:

    oliver r. hat gesagt…

    Musicchanel hat Recht, "Valerie" halte ich auch für das stärkste Lied des Albums. Gelungen sind außerdem "Oh My God", "Aplly Some Preassure" und Stop Me".

    "Toxic" finde ich hingegen im Original deutlich besser und der Rest des Albums plätschert auch etwas vor sich hin.

    Überhaupt nutzen sich solche originellen Coverversionen leider immer recht schnell ab.

    -5,5- Punkte

    Oliver hat gesagt…

    7,5 punkte.

    Volker hat gesagt…

    das ein oder andere gelungene "Cover" ist schon dabei. Insgesamt ist mir jedes Lied einen Hauch zu sehr nach dem gleichen Schema gestrickt: "Bläsersoße über alles"

    5,5 Punkte

    Die 10 besten Alben von Prince

    10. Lovesexy (1988)
    9. Diamonds And Pearls (1991)
    8. 3121 (2006)
    7. 1999 (1982)
    6. The Gold Experience (1995)
    5. Dirty Mind (1980)
    4. Sign O' The Times (1987)
    3. Parade (1986)
    2. Purple Rain (1984)
    1. Around The World In A Day (1985)

    (ausgewählt von Volker)