• Kubichek! - Not Enough Night



    Bei dem dritten Tipp handelt es sich um ein junges Quartett aus Newcastle upon Tyne, England, das flotten Indie-Rock spielt: Alan McDonald (Gitarre, Gesang), Michael „Frog“ Coburn (Bass, Gesang), Mark Nelson (Gitarre) und Chris McGreevy (Schlagzeug) bringen es bisher mit „Outwards“ und „Nightjoy“ auf zwei Singles, diverse Nennungen im NME unter „Next big thing“, Konzerte im Vorprogramm von The Futureheads, The Kooks, Editors und White Rose Movement und demnächst ein von Dave Eringa (Manic Street Preachers) produziertes Debütalbum namens „Not Enough Night“.
    Die Liste der genannten Referenzbands zu Kubichek! ist lang und soll hier chronologisch und gekürzt wiedergegeben werden: Es beginnt mit den frühen U2, Joy Division und Gang of Four, geht dann über Bloc Party und Maximo Park bis hin zu DARTZ! oder iForward Russia! (haben ja schließlich auch beide ein Ausrufezeichen im Bandnamen).

    „Outwards“ (Video)
    „Nightjoy“ (Video, Demo MP3)
    „Hometown Strategies“ (Demo MP3)
  • 3 Kommentare:

    oliver r. hat gesagt…

    Kubichek!, so so. Von denen habe ich auch schon ein paar Lieder auf meinem i-pod. Sind auch meine Freunde bei MySpace, nachdem die Band bei mir angefragt hatte. Passiert ja selten, daß eine Band Freund werden will, von denen man schon mal gelesen hat, meistens kriegt man ja Anfragen von Bands, die irgendwo im Wohnzimmer mal was aufgenommen haben...

    Dirk hat gesagt…

    "Next Big Thing"? Das wohl nicht.
    Dennoch mehr als nur Durchschnitt und mit ein paar schönen Hits im Gepäck als Vorband eigentlich zu schade.

    6,5 Punkte

    Ingo hat gesagt…

    Trotz der langen Liste hier genannter Referenzbands füge ich noch zwei hinzu: Angels and Airwaves und Idlewild. "Hope is impossible" gefällt mir besonders. 6,5 Punkte

    Die 10 besten Alben von The Beatles

    10. Beatles For Sale (1964)
    9. Let It Be (1970)
    8. A Hard Day’s Night (1964)
    7. Help! (1965)
    6. The Beatles (The White Album) (1968)
    5. Magical Mystery Tour (1967)
    4. Rubber Soul (1965)
    3. Abbey Road (1969)
    2. Revolver (1966)
    1. Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band (1967)

    (ausgewählt von Dirk)