Billie The Vision & The Dancers - What’s The Matter With You Boy?



















Schlägt man unser Sammelalbum auf Seite 27 auf, so findet sich als Klebebild Nummer 334 das Debütalbum von Billie The Vision & The Dancers. Und auch deren zweite Platte „The World According to Pablo“ (Seite 23, Bild Nummer 281) wurde von uns berücksichtigt.
Doch anschließend konnten die Schweden zwischenzeitlich ihr hohes Qualitätsniveau nicht halten. Meine Last.fm-Statistiken, bei denen penibel mitgezählt wird, wie oft ich einen bestimmten Song aus dem entsprechenden Album gescrobbelt (also gehört) habe, bestätigt diesen persönlichen Eindruck:

„I Was So Unpopular in School and Now They're Giving Me This Beautiful Bicycle“ (2004): 362 Scrobbels
„The World According to Pablo“ (2005): 279 Scrobbels
Where the Ocean Meets My Hand“ (2007): 98 Scrobbels
I Used to Wander These Streets“ (2008): 95 Scrobbels
From Burning Hell to Smile and Laughter“ (2010): 241 Scrobbels
While You Were Asleep“ (2012): 218 Scrobbels

Nach fünf Jahren Stille haben Billie The Vision & The Dancers nun ihr siebtes Album veröffentlicht: „What’s The Matter With You Boy?“ bietet 13 Songs in knapp 48 Minuten und ist leider nur als Download erhältlich. Es gibt keine funktionierende Homepage der Schweden, außerhalb von Schweden berichtet niemand über das neue Album, es findet sich wohl weder eine Plattenfirma noch genug Käufer, um eine CD / LP selbst produzieren zu lassen - was wirklich eine Schande ist.
Immerhin konnten sich zwei der vier hier vorgestellten Platten in unseren Top 10 platzieren!

Lars Lindquist (Gesang, Gitarre, Tamburin) begann im Januar 2016 mit dem Komponieren der für Billie The Vision & The Dancers typischen Folkpop-Songs, die von seinem Gesang, akustischer Instrumentierung, dem gelegentlich Auftauchen von Geige oder Akkordeon und dem weiblichen Hintergrundgesang geprägt werden. Aktuell wird Lindquist von Silvio Arismendi (Schlagzeug), Sofia Janninge (sGesang, Geige, Percussion), Maria Thenor (Bass) und Neuzugang Gustav Kronqvist (Gitarre) unterstützt. Albumhighlights und Anspieltipps sind für mich: „There Is Someone In My Body“, „Join This Choir“, „Lily Says, 'Let's Fuck The Pain Away'“ und „Once I Had A Dream“. 

In Schweden sollen drei Konzerttermine bestätigt sein - mein Wohnzimmer würde Billie The Vision & The Dancers jederzeit offen stehen!

Aktuell steht „What’s The Matter With You Boy?“ bei mir bei 85 Scrobbels.








Kommentare:

Olly Golightly hat gesagt…

„I Was So Unpopular in School and Now They're Giving Me This Beautiful Bicycle“ (2004): 267 Scrobbels
„The World According to Pablo“ (2005): 337 Scrobbels
„Where the Ocean Meets My Hand“ (2007): 139 Scrobbels
„I Used to Wander These Streets“ (2008): 148 Scrobbels
„From Burning Hell to Smile and Laughter“ (2010): 239 Scrobbels
„While You Were Asleep“ (2012): 55 Scrobbels
„What’s The Matter With You Boy?“ (2017): 39 Scrobbels

Dirk hat gesagt…

Oh, was ist denn bei „While You Were Asleep“ passiert - oder hast du eine 1 oder 2 beim Hunderter vergessen?

Olly Golightly hat gesagt…

Hab grad nochmal nachgeschaut, stimmt aber so. Passt allerdings auch zu den 6,5 Punkten, die ich damals gegeben habe.

Olly Golightly hat gesagt…

8 Punkte. Vielleicht gibt es ja eine physische Tonträgerveröffentlichung, wenn das Album in unserer Top 20 landet...

Dirk hat gesagt…

What's The Matter With You Boy? (2017): 145 Scrobbels.

Sie bleiben eine meiner Lieblingsbands. 8,5 Punkte

Ingo hat gesagt…

Wieder besser als "While you were asleep". 7,5 Punkte

Volker hat gesagt…

Läuft ganz nett nebenher. Kann von euch wirklich noch irgendjemand die Lieder ihrer Alben unterscheiden?
Leider ist diese hibbelig happy Skandinavienmusik momentan nicht mehr meins. Wenn es leicht countryesque wird, wie in "There Is Someone In My Body" , sind sie allerdings toll. Davon bitte mehr.

6,5

aXel hat gesagt…

8