The Rumour Said Fire - The Arrogant


















Das dänische Quartett The Rumour Said Fire wurde 2008 von Sänger und Gitarrist Jesper Lidang zusammen mit Christian Rindorf, Søren Lilholt und Kasper Nissen gegründete. Nach der "The Life And Death Of A Male Body" EP (2009) veröffentlichen sie mit "The Arrogant" ihren ersten Longplayer. In der limitierten Version gibt es die EP als Bonus dazu, was besonders erfreulich ist, da es keinerlei Überschneidungen gibt und einem daher 16 Titel angeboten werden. Jedoch ist die Platte bisher nur in Dänemark zu beziehen, Deutschland muss sich noch ein wenig gedulden.
Sucht man Vergleichbares in Dänemark oder Skandinavien, müsste man vielleicht Saybia oder Kent nennen, aber besser passen aus dem amerikanischen Raum auf jeden Fall Simon & Garfunkel und The Shins (- den Namen der Fleet Foxes verschweige ich hier, denn er wird noch oft genug genannt werden, sobald das Album in Deutschland veröffentlicht wird). Damit ist der Rahmen auch schon fest abgesteckt: zumeist akustischer, abwechseungsreicher Folkpop mit mehrstimmigem, warmen Gesangsharmonien. Sehr empfehlenswert.

Als Hörprobe hier ein kurzes Video mit den Songs "Sanctuary" und "The Balcony", das aussieht, als würde die Oliver Peel Session in meiner Wohnung stattfinden - jedoch ohne Katze.




Es ist natürlich völlig oberflächlich und ignorant eine Band nur auf einen Song zu reduzieren und sie dann ausschließlich für dieses eine Musikstück zu lieben. Wer wie das dänische Quartett The Rumour Said Fire einen sonnigen Übersong wie „The Balcony“ abgeliefert hat, läuft aber Gefahr so gesehen zu werden. Dem müssen alle entgegenwirken, indem wir uns noch mehr Lieder der Gruppe reinziehen.
Es lohnt sich. Der folkige Indie-Pop der Kopenhagener Truppe lebt von der zarten Stimme Jesper Lidangs und ist in ruhigen Momenten nah am perfekten Soundtrack für intime Situationen (knutschen, kuscheln oder allein in Gedanken versunken sein). (...)
(reeperbahnfestival.com)

Kommentare:

Volker hat gesagt…

Mensch, dann verschweig die Fleet Foxes doch auch. Bis dahin hattest du mich nämlich wirklich neugierig gemacht ;-)

Juls hat gesagt…

Die Vergleiche mit Fleet Fox versteh ich eh nie. Sowas immer schön überlesen. Ist wirklich ein gutes Album.

Sarah hat gesagt…

Weißt einer ob Sie in naher Zukunft in deutschland auftreten?
Ich weiß das sie auf Festivals in Skandinavien spielen, aber in deutschland ist mir nichts bekannt?

danke...

Und The Balcony ist aber auch ein Meisterwerk geworden. Das kann man ruhig anpreisen ;)

Dirk hat gesagt…

Brennt nicht so lichterloh wie die erste Veröffentlichung.

6 Punkte

Aktuelle Konzerttermine konnte ich leider nirgendwo finden.