• Rilo Kiley - Under The Blacklight



    Bei der Endabrechnung für 2007 sollte „Under The Blacklight“ von Rilo Kiley nicht übersehen werden, denn:

    Mit ihrem neuen Album UNDER THE BLACKLIGHT haben Rilo Kiley die Metamorphose vom putzigen Indiefolk zum aufreizenden Erwachsenenpop endgültig abgeschlossen. Jenny Lewis und ihre Männer haben das - neben der neuen Stars-Platte - klarste und offenste Bekenntnis zum Pop des Jahres 2007 abgelegt. (Musikexpress)

    Zwischen den Aufnahmen mit ihrer eigenen Band findet Sängerin und ehemalige Schauspielerin Jenny Lewis immer wieder Zeit sich in anderen Projekten (Death Cab For Cutie) zu engagieren oder ein Solo-Album („Rabbit Fur Coat“ aus dem letzten Jahr) aufzunehmen:

    Musste die Band erst eine Zeit lang von ihrem guten Geist getrennt leben, um ihre beste Platte machen zu können? Die Frage ist müßig, die Musik brillant. (Amazon.de)

    Nun ist der nächste Karriereschritt geplant, denn die Musik von „Under The Blacklight“ zielt nun nicht mehr nur auf das Indie- sondern auch auf das Mainstream-Publikum. Toll ist sie trotzdem.


    „Silver Lining“ (Video)
    „The Moneymaker“ (Video)
  • 3 Kommentare:

    Dirk hat gesagt…

    Schöne Pop-Musik. Ich will im TV Jenny Lewis auf Musiksendern hören/sehen!

    7,5 Punkte

    P.S. Ich will Musiksender im TV!!!

    oliver r. hat gesagt…

    Zieh nach Frankreich, Dirk. Da kann man den besten Sender für alternative Musik empfangen: MTV Two.

    Glänzende neue Musik aus England und der ganzen Welt, oft mit hervoragenden Interviews auf der braunen Couch.

    Nicht zu verwechseln mit anderen MTV-Sendern, die auch irgendwo das 2 im Namen führen!

    Volker hat gesagt…

    das hat zwar alles nicht mehr viel mit der anfangszeit der Band zu tun, aber ja sie sind wieder auf dem austeigenden Ast
    7

    Die 10 besten Alben von Prince

    10. Lovesexy (1988)
    9. Diamonds And Pearls (1991)
    8. 3121 (2006)
    7. 1999 (1982)
    6. The Gold Experience (1995)
    5. Dirty Mind (1980)
    4. Sign O' The Times (1987)
    3. Parade (1986)
    2. Purple Rain (1984)
    1. Around The World In A Day (1985)

    (ausgewählt von Volker)