• Efterklang - Parades



    Bleiben wir doch weiterhin in skandinavischen Breitengraden und auch musikalisch in der Umgebung von Sigur Rós. Efterklang ist eine fünfköpfige Band aus Kopenhagen, Dänemark, die im Studio und bei Konzerten weitere befreundete musikalische Mitstreiter findet.
    Parades“ bietet Chöre, Streicher, Bläser und dezente Elektronik, ungewohnte Songstrukturen und typisch skandinavische Klänge.

    Parades, both restrained and wildly dramatic, gently touching and warmly enveloping, is not a record that sits comfortably with convenient labels. Instead, let’s just say that it’s as compelling as a winding ride through an unexplored mountain range: with scenery of size, light and dark skies, and a map that no one can read. (Stylus Magazine)

    „Parades“ stellt nach „Tripper“ (2004) das zweites Album von Efterklang dar. Darüber hinaus gab es mehrere EPs und mit „Under Giant Trees“ bereits dieses Jahr ein Mini-Album.

    „Mirador“ (Video)
    „Cutting Ice To Snow“ (MP3)
    „Towards The Bare Hill“ (aus „Under Giant Trees“) (MP3)
  • 4 Kommentare:

    Dirk hat gesagt…

    Der Vorgänger war einprägsamer, hatte mehr elektronische Spielereien und nicht so viel Chöre. Das hat mir (noch) besser gefallen.

    Keine leichte Kost!

    7 Punkte

    Ingo hat gesagt…

    Wirklich keine leichte Kost. Selbst mehrmaliges Kauen lässt mich nicht zum Geschmack durchdringen. 5,5 Punkte

    oliver r. hat gesagt…

    Ich find's spannend. Bis wann kann ich mir die Benotung überlegen? Sprich wann ist hier Notenschluß?

    oliver r. hat gesagt…

    Gefällt mir sehr,

    -8- Punkte

    Die 10 besten Alben von Prince

    10. Lovesexy (1988)
    9. Diamonds And Pearls (1991)
    8. 3121 (2006)
    7. 1999 (1982)
    6. The Gold Experience (1995)
    5. Dirty Mind (1980)
    4. Sign O' The Times (1987)
    3. Parade (1986)
    2. Purple Rain (1984)
    1. Around The World In A Day (1985)

    (ausgewählt von Volker)