• Peter Licht - Lieder Vom Ende Des Kapitalismus



    Nicht vom Titel abschrecken lassen!!! Selbst wenn auf dieser Platte Kritik am System, der Gesellschaft oder sonstigen Dingen, die ich in der Musik nicht hören will versteckt sein sollte, ist diese in so poppige, eingängige Songs verpackt, dass man diese gerne schluckt. Warum kommt mir jetzt nur diese Assoziation von bitterer Medizin auf einem Löffel mit Zucker in den Sinn? Peter Licht ist so schwer zu fassen wie gut und scheint, je mehr er sich seit seinem "Sonnendeck"-Hit aus der Öffentlichkeit zurückzieht, besser und besser zu werden. So war schon "Stratosphärenlieder" nach "14 Lieder" ein Schritt nach oben in der Entwicklung, die nun mit dem neuen Album (das strikt dieses Liederkonzept im Titel weiterverfolgt) ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht. Und Achtung fünf Euro in die Floskelkasse: In einer besseren Welt wären "Das absolute Glück" und "Es bleibt uns der Wind" längst Hits.
    8 Punkte mindestens wenn nicht sogar....

    auf der Homepage ein paar Höreindrücke

    oder obligatorisch

    MySpace


  • 4 Kommentare:

    Buzz hat gesagt…

    7 punkte sind drin

    LL cool Joerg hat gesagt…

    Ja, das werden einige gerne kaufen und hören. Mir fällt aber leider nichts anderes ein als: überbewertetes Mittelmaß.

    4,5 Punkte mit viel gutem Willen.

    Dirk hat gesagt…

    Das bisher beste Album von Peter Licht.

    7,5 Punkte

    E. hat gesagt…

    zwischen überschätzt ("olli ist viel besser!") und heiß geliebt (sch)wankte auch das münchener publikum beim gestrigen auftritt peter lichts. nachzulesen hier:
    http://dasklienicum.blogspot.com/

    Die 10 besten Alben von Prince

    10. Lovesexy (1988)
    9. Diamonds And Pearls (1991)
    8. 3121 (2006)
    7. 1999 (1982)
    6. The Gold Experience (1995)
    5. Dirty Mind (1980)
    4. Sign O' The Times (1987)
    3. Parade (1986)
    2. Purple Rain (1984)
    1. Around The World In A Day (1985)

    (ausgewählt von Volker)