Thee Attacks - That's Mister Attack To You

















Jimmy, Terry, Johnny und Richie Attack, vier dänische Jungs um die 20, machen alles richtig: angefangen beim Nachnamen, über die stylischen Klamotten bis zu den richtigen Frisuren. Nur im falschen Jahrzehnt leben sie. Denn Thee Attacks kleiden sich nicht nur wie Mods, sie klingen auch wie The Kinks oder The Who in der Mitte der 60er Jahre und scheinen gerade dem legendären Beat-Club entsprungen. Passend dazu wurde zusammen mit Liam Watson (The White Stripes) in den Londoner Toe Rag Studios auf analogem Vintage Equipment das Debütalbum "That's Mister Attack To You" aufgenommen.
Wer sich also nicht immer nur an Vaters Plattenschrank bedienen, oder neben The Hives und Mando Diao weiteren energetischen Sixities-Garage-Rock hören möchte, der sollte es einmal mit den Herren Attack probieren.





"Love In Disguise" Video

“That´s mister attack to you” präsentiert ein Dutzend Vintagesoundtracks, welche mit dengelnden Gitarren, kratzigen Riffs und gut abgehangener Stimme für Stimmung in der Garage sorgen. “Love in disguise” startet die Zeitreise in die 60s/70ies,, welche mit “Can you do it” so richtig in Schwung kommt, dabei speziell bei den roheren Tracks wie “Le Freak” seine großen Momente hat. Für die heimlichen Garagenschrauber unter euch, bieten THE ATTACKS ein breites Betätigungsfeld. Obwohl Retro in ist, werden thee attacks nicht jeden Lifestylevictim überzeugen.
(roteraupe.de)


Thee Attacks in Deutschland:

25.09.10 Indra, Hamburg
27.10.09 Ostpol, Dresden
28.10.10 Museumskeller, Erfurt
29.10.10 59:1, München
30.10.10 Sonic Ballroom, Köln
31.10.10 Swamp, Freiburg
04.10.10 Druckluft, Oberhausen
06.11.10 Bang Bang Club, Berlin

Keine Kommentare: