Roses Kings Castles - Roses Kings Castles




Die erste Vorladung (III)


Personalien:
Adam Steven Ficek stammt ursprünglich aus Polen, zog aber früh nach England, wo er auch in der Schule den ersten Unterricht im Schlagzeugspielen erhielt.


Vorstrafen:
Adam Steven Ficek trat im Januar 2005 als Ersatz für Gemma Clarke den Babyshambles bei.


Tathergang:
Roses Kings Castles ist Ficeks Nebenprojekt zu den Babyshambles, an dem er seit 2007 arbeitet. Dort spielt er alle Instrumente und kann seine persönlichen musikalischen Ideen umsetzen: "It's an outlet for putting stuff out, just demos that I've been working on."
Nach zwei frühen Singles („Sparkling Bootz“ und „Entroubled“) gibt es nun das selbstbetitelte Debütalbum, das Adam Ficek nach allerlei Querelen mit der Plattenfirma nun selbst veröffentlicht.
Roses Kings Castles“ bietet keinen babyshambeligen Indierock, sondern locker folkige, manchmal ein wenig schräge Indiepopnummern im Lo-Fi-Outfit zwischen Belle &Sebastian und Syd Barrett.


Plädoyer:

Hallo ihr Plattenrichter

Ich hab gedacht ich schick euch das hier einfach mal, vielleicht habt ihr ja Lust was drüber zu schreiben!
Roses Kings Castles ist das Soloprojekt von Adam Ficek, dem aktuellen Drummer von den Babyshambles. Das ganze ist im Moment noch in den Startlöchern, das meiste läuft über Myspace, für die erste Single "Sparkling Bootz" hat er 500 Stück pressen lassen und umsonst an alle geschickt die ihm einen frankierten Umschlag geschickt haben. Für September ist dann ein Album und eine Tour durch kleine Bars oder ähnliches geplant, während der er auch ein paar Konzerte in Deutschland spielen möchte.

Hier ist die deutsche Myspace Seite da könnt ihr euch ein paar Songs anhören und ich schick auch noch 2 Songs mit!

Ganz liebe Grüsse,
Sarah

(per Email am 09. Juli 2008)



Zeugen:

"Pete's not the only 'Shambler with a swish line in solo material - through his Roses, Kings, Castles project sticksman Adam Ficek shows an ear for melody that the likes of Belle And Sebastian would smash up a tea party for."
(Jamie Fullerton, NME)

"Roses Kings Castles shows Ficek is as sweet and starry-eyed on the quiet, as he is strutting and swaggery in Babyshambles. A lovely, lo-fi treat."
(Sarah-Louise James, Daily Star)

"Sounding reminiscent of Graham Coxon's solo material, Adam proves there's more to him than just a beat for Pete."
(Chris Barker, Future Music)



Indizien und Beweismittel:




„Entroubled“ Video


Urteile:
Nun sind die werten Richter gefragt.

1 Kommentar:

Dirk hat gesagt…

Hoffentlich ist Sarah damit zufrieden...

Von solch einer Wertung meinerseits können die Babyshambles nur träumen:

6,5 Punkte