• The Album Leaf - Into The Blue Again













    Heute schon ausgepackt und gehört, ab dem 08. September in den Läden:

    „Drifts somewhere between Mogwai's softest moments and Her Space Holiday's wry prettiness.” MOJO

    The Album Leaf ist das Solo-Projekt von Multi-Instrumentalist Jimmy LaVelle (The Black Heart Procession, Tristeza, The Locust) aus San Diego, Kalifornien. 2001 konnte Jimmy LaVelle im Vorprogramm von Sigur Rós überzeugen und 2004 mit "In A Safe Place" die Pole Position meiner Jahrescharts erreichen. Ebenso wie der Vorgänger wurde "Into The Blue Again" im Sundlaugin Studio von Sigur Rós, einem ehemaligen Swimmingpool in Reykjavik, von Birgir Jon Birgisson produziert.

    "Into The Blue Again" läßt die Melancholie Schüppe ganz tief stechen und verzaubert vom ersten Ton an. Gleich der Opener "The Light" ist von ungekünstelt berauschender Schönheit! Und "Always For You", "Writing On The Wall" und "Wherever I Go" sind empörende Ohrwürmer, die einen nicht so bald mehr loslassen! Jimmy LaValle schafft erneut eine unwiderstehliche Mischung von schwermütigem Indierock und graziösester Elektronik. AMAZON.DE

    The Album Leaf sehen und hören: Always For You (MP3), On Your Way (Video), Making The Album (Mini-Documentary).
  • 4 Kommentare:

    E. hat gesagt…

    hübsch. 6 punkte

    Dirk hat gesagt…

    Die ganz ganz große Begeisterung ist nicht mehr hier, da das Album etwas zu monoton geraten ist.

    7 Punkte

    Oliver hat gesagt…

    7,5 punkte

    Buzz hat gesagt…

    bißchen langweilig 6

    Die 10 besten Alben von The Beatles

    10. Beatles For Sale (1964)
    9. Let It Be (1970)
    8. A Hard Day’s Night (1964)
    7. Help! (1965)
    6. The Beatles (The White Album) (1968)
    5. Magical Mystery Tour (1967)
    4. Rubber Soul (1965)
    3. Abbey Road (1969)
    2. Revolver (1966)
    1. Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band (1967)

    (ausgewählt von Dirk)