• Morrissey - Ringleader Of The Tormentors












    "You Are The Quarry" hieß unser Jahressieger 2004. Zwei Jahre später – für seine Fans nur ein Wimpernschlag, denn schließlich mussten wir zuvor 7 Jahre auf ein neues Lebenszeichen warten – versucht Morrissey nun mit "Ringleader Of The Tormentors" diesen Erfolg zu wiederholen. Dabei setzt er jedoch nicht auf die sichere Nummer: mit neuem Produzent (Altmeister Tony Visconti) wurde das Album komplett im Forum Music Village in Rom aufgenommen und soll nun deutlich direkter und rockiger ausgefallen sein. Der Opener „I will see you in far off places“ und die erste Single „You have killed me“ liefern erste Höreindrücke, den Rest gibt es dann ab dem 07. April zu bewundern.

    Bleibt noch zu hoffen, dass außer Rock am Ring auch noch andere Deutschlandtermine folgen werden, denn es kann schließlich nicht jeder zum Konzert nach Glasgow fliegen, nicht wahr Annette?
  • 10 Kommentare:

    Oliver hat gesagt…

    es wird einem ja nicht gerade einfach gemacht, mit dem genuss des neuen morrissey-albums bis zum vö-tag zu warten. wer sich das album noch nicht gesaugt hat, kann es sich komplett auf morrisseys myspace-seite anhören (http://www.myspace.com/morrissey). ich werde dem aber weiterhin trotzen und auf den 07. april warten. so!

    Carsten hat gesagt…

    Großartiges Album. Sehr homogen, sehr gute Texte, selbst die Kinderchöre stören nicht. Macht: 8.5 Punkte

    Volker hat gesagt…

    Mozzers Grandezza
    Selbst der Einstieg gefällt mittlerweile.
    Wen interessieren da noch Kinderchöre? Wenns so gut ist kann Morrissey von mir aus mit Kühen muhen oder mit Bienchen summen, aber den Part übernehmen ja wohl Blumfeld demnächst...
    9 Punkte

    Dirk hat gesagt…

    kinderchöre sind großartig! das neue morrissey album auch, obwohl es in der zweiten hälfte ein wenig nachlässt:
    9 punkte

    Oliver hat gesagt…

    was soll ich hier noch groß über den meister schwärmen? 9 punkte

    Dirk hat gesagt…

    oliver r,

    auch morrisseys setlist vom frequency habe ich gefunden:

    How Soon Is Now
    The First Of The Gang To Die
    You Have Killed Me
    The Youngest Was The Most Loved
    Let Me Kiss You
    Girlfriend In A Coma
    In The Future When All's Well
    Don't Make Fun Of Daddys Voice
    To Me You Are A Work Of Art
    Stop Me If You Think That You've Heard This One Before
    Life Is A Pigsty
    We'll Let You Know
    I Will See You In Far Off Places
    Irish Blood English Heart
    At Last I Am Born
    I Just Want To See The Boy Happy
    Panic

    ;-)

    oliver r. hat gesagt…

    Mein letzter Post zu Morrissey ist wohl untergegangen, deshalb kurz und bündig,nach längerer Reifungszeit:

    9 Punkte

    Dirk hat gesagt…

    Axel sagt: 9 Punkte

    E. hat gesagt…

    7,5 punkte

    Volker hat gesagt…

    leichte Einbußen im Laufe des Jahres, vor allem wenn ich die direkten Konkurrenten betrachte
    8,5

    Die 10 besten Alben von The Beatles

    10. Beatles For Sale (1964)
    9. Let It Be (1970)
    8. A Hard Day’s Night (1964)
    7. Help! (1965)
    6. The Beatles (The White Album) (1968)
    5. Magical Mystery Tour (1967)
    4. Rubber Soul (1965)
    3. Abbey Road (1969)
    2. Revolver (1966)
    1. Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band (1967)

    (ausgewählt von Dirk)