• Fertig, Los! - Das Herz ist ein Sammler




    Volkers Wünsche werden erfüllt (II)

    Einen Lichtblick stellte vor einigen Monaten die Band Fertig, Los! dar, als sie mit ihrem Stück „Links, rechts, links“ im Tatort zu sehen war. In der Folge „Schwelbrand“ konnten neben Fertig, Los! mit Revolverheld und Mia. noch zwei weitere Acts aus dem Hause Sony BMG untergebracht werden. Zufall? Zudem wurde man 90 Minuten lang Jeanette Biedermann in einer Hauptrolle ausgesetzt. Hoffentlich war das nicht gesundheitsschädlich.
    Da wird ein junges Münchener Quartett mit harmlosen, eingängigen Pop und deutschen Texten im Stile von Virginia Jetzt! und Anajo (Wo ist eigentlich deren Ausrufezeichen?) schnell zum Highlight.

    Bis auf den 24-jährigen Sänger und Texter Philipp Leu haben alle Bandmitglieder während der Aufnahmen noch am Abitur gebaut. Sie feiern ihr Jungsein mit simplen Spring - ins - Feld - Melodien; wenn sie über Beziehungen sinnieren, klingt das dennoch bereits erschreckend abgeklärt, aber nie altklug. Okay, bei einem Song über Rechtsradikale ("Links, rechts, links") wünscht man sich statt harmloser Nettigkeit eher Wut. Trotzdem werden Sportfreunde-Eltern diese CD dann und wann ihren Kindern klauen. Es müssen schließlich nicht immer Fußballkalauer sein. (kulturnews.de)


    „Ein Geheimnis“ (Video)
    „Ich kann dich hören“ (Video)
  • 3 Kommentare:

    Volker hat gesagt…

    Über diesen 90 Minuten Werbe-Clip-Tatort (u.a. auch noch mit Stefan Gwildis in einer 3-Sätze-Rolle) muß ich auch immer noch schmunzeln und Fertig, Los! sind in einem tristen Jahr der deutschsprachigen Veröffentlichungen durchaus ein kleiner Lichtblick

    7

    Dirk hat gesagt…

    Mitunter zu glatt und platt, aber Fertig, Los! sind ja noch jung...

    6 Punkte

    axelu hat gesagt…

    7,5 Punkte

    Die 10 besten Alben von The Beatles

    10. Beatles For Sale (1964)
    9. Let It Be (1970)
    8. A Hard Day’s Night (1964)
    7. Help! (1965)
    6. The Beatles (The White Album) (1968)
    5. Magical Mystery Tour (1967)
    4. Rubber Soul (1965)
    3. Abbey Road (1969)
    2. Revolver (1966)
    1. Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band (1967)

    (ausgewählt von Dirk)