• Wooden Arms - Tide



    Bei manchen Platten hat man während des Hörens das Gefühl, dass es dem Album gut getan hätte, wenn die Künstler auf zwei, drei Füllsongs verzichtet hätten, die nur den Zweck haben, die Platte auf Albumlänge zu pimpen. Das ist natürlich eine rein subjektive Ansicht, die entsprechenden Bands haben über diese Songs sicher eine ganz andere Meinung. Rein subjektiv betrachtet haben die Wooden Arms aus Norwich alles richtig gemacht: Ein Mini-Album mit sechs Songs ohne überflüssiges Füllmaterial. Wobei ich mir sicher bin, dass die Qualität der zukünftigen Songs um keinen Deut schlechter sein wird, als das, was wir hier zu hören bekommen.

    Das Spiel zwischen klassischen Streichereinsätzen, sparsamen Klavierklängen, Bläsern und folkigen Elementen erschafft eine surreal melancholische Stimmung, die gerne mit einem Soundtrack für das eigene Kopfkino verglichen wird. “December” beginnt dann auch sanft minimalistisch. Mithilfe von klagenden Streichern und pulsierenden Beats baut sich ein Rahmen für die folgenden fünf Songs auf. Trotz oder gerade aufgrund der sparsamen Instrumentierung kommen die einzelnen musikalischen Werkzeuge auf wunderbare Weise zu Geltung, stehen für sich und fügen sich doch homogen zu einem Kleinod zusammen. “Vicenarian” folgt beschwingt und deutlich folkiger, der Titeltrack “Tide” lässt sich von Klavier, Streichern und Harmoniegesang tragen. (rockzoom.de)



    It’s a stunning EP, there won’t be a better one all year. In fact, it’s longer than some recent albums. Wooden Arms second EP is a masterpiece. It’s hard not to think about when the band will drop a full album, but for now let’s me happy with this colossal gift of an early Christmas present to take us into and get us through the oncoming winter. (forfolkssake.com)



    Wooden Arms sind die leiseste Bombast-Folk Band der Welt. (joinmusic.com)

    Tourtermine (ohne Gewähr):
    12.12. Zürich, Komplex Klub
    14.12. Potsdam, Waschhaus
    15.12. Wiesbaden, Schlachthof
    16.12. Würzburg, Posthalle
    17.12. Leipzig, Täubchenthal


  • 4 Kommentare:

    Olly Golightly hat gesagt…

    8,5 Punkte

    Dirk hat gesagt…

    Zunächst sind Wooden Arms mit Hundreds unterwegs:
    12.12.2014 CH-Zurich | Komplex Klub
    13.12.2014 Dresden | Scheune Café *
    14.12.2014 Potsdam | Waschhaus
    15.12.2014 Wiesbaden | Schlachthof
    16.12.2014 Wuerzburg | Posthalle
    17.12.2014 Leipzig | Taeubchenthal
    * solo show Wooden Arms

    Im Januar kommen sie aber noch einmal nach Deutschland:
    18.01.2015 - Münster | Fachwerk
    19.01.2015 - Leipzig | NaTo
    20.01.2015 - Berlin | Privatclub
    22.01.2015 - Hamburg | St. Pauli Kirche
    23.01.2015 - Köln | Ambientfestival
    24.01.2015 - Darmstadt | Bedroomdisco (Venue tba)
    25.01.2015 - München | Hauskonzerte (Venue tba)

    Ingo hat gesagt…

    7,5 Punkte

    Dirk hat gesagt…

    Ich hätte gern noch mind. 2 Lieder mehr gehabt!

    8 Punkte

    Die 10 besten Alben von The Beatles

    10. Beatles For Sale (1964)
    9. Let It Be (1970)
    8. A Hard Day’s Night (1964)
    7. Help! (1965)
    6. The Beatles (The White Album) (1968)
    5. Magical Mystery Tour (1967)
    4. Rubber Soul (1965)
    3. Abbey Road (1969)
    2. Revolver (1966)
    1. Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band (1967)

    (ausgewählt von Dirk)