The Morning After Girls - Alone

















Wer?
Nach einigen Wechseln innerhalb des Bandgefüges stellen sich The Morning After Girls derzeit so auf: Sacha Lucashenko (Gitarre, Mundharmonika, Gesang), Martin B. Sleeman (Gitarre, Gesang), E.J. Hagen (Bass), Anthony Johnson (Schlagzeug) und Alexander White (Keyboards, Gitarre, Percussion, Gesang).
Aktuell also kein Mädchen bei den Morning After Girls.

Woher?
Lucashenko und Sleeman, die ursprünglich aus Melbourne, Australien stammen, siedelten 2008 nach New York über und erweiterten die aktuelle Besetzung auf ein Quintett.

Wie viel?
Nach einigen frühen EPs erschien 2005 der erste Longplayer "Shadows Evolve", dem auch einige Singles über Best Before Records folgten. Derzeit veröffentlichen die Jungs ihre Musik selbst.

Was?
In neuer Besetzung nahmen die Morning After Girls zusammen mit Alan Moulder (Ride, My Bloody Valentine, Nine Inch Nails, Smashing Pumpkins, The Cure) in Australien ihr zweites Album auf, dass seit längerem über iTunes zu beziehen ist.
"Alone" bietet, anders als der Vorgänger, nicht nur psychedelischen Shoegaze (My Bloody Valentine, The Jesus & Mary Chain und Spiritualized waren bei der Vorstellung von "Shadows Evolve" meine Bezugspunkte), sondern diesmal auch ruhigere Töne zu rein akustisch gehaltenen Songs, klassischen Alternative Rock, wie sie ihn auf ihren Tourneen mit Black Rebel Motorcycle Club und den Dandy Warhols aufgeschnappt haben und leichtfüßigen, einprägsamen Gitarrenpop, wie er früher einmal den Lightning Seeds gelang.

Wie?
Recorded in Australia and London and mixed by Alan Moulder, the bulk of "Alone" mixes the stark emptiness of acoustic strums with shimmering ambient guitar against the occasional kick of distortion, reminiscent of the quiet-to-loud style of Mogwai. At times this feels like My Bloody Valentine without the heavy smack of feedback to overwhelm the mix.

The formula works best when paired with a touch of pop frenzy like in "The General Public," "Who is They" and "To Be Your Loss," but is also effective in the more melancholy harmonies of "Part of Your Nature" and "The Best Explanation."

"Alone" is everything that was great about shoegazing in the early '90s. It's gorgeous, cinematic and epic without becoming self-indulgent.
(inthisweek.com)

Wo?
Weitere Informationen zu The Morning After Girls findet man auf deren noch zu aktualisierender Homepage oder der MySpace-Seite. Ein Clip zu "The General Public" sieht so aus:





Oder hier noch "Alone", der Titelsong des Albums:





Welche?
The Morning After Girls sind derzeit ohne Plattenvertrag, so dass "Alone" derzeit wohl nur über iTunes zu beziehen ist. Sollte jemand noch einen Weg finden, um eine physische Veröffentlichung zu ergattern, so teilt er es uns hoffentlich mit.

Wann?
Für 2010 sind bisher keinerlei Konzerte geplant.