Tenfold Loadstar – It’s Cold Outside And The Gnome Is You

















Was von 2009 übrig blieb (V)

Tenfold Loadstar sind ein Hamburger Trio, das 1999 gegründet wurde und mit „Tenfold Loadstar“ (2001) und „Mellow Garden“ (2004) bereits zwei Alben veröffentlicht hat. Vielleicht kennt der ein oder andere den Song „Sun And Rain“, der einen Union Invest-Spot im ZDF untermalt. Derzeit besteht die Band aus Caro Garske (Gesang, Gitarre), Gundi Voigt (Bass) und Gregor Henning (Schlagzeug).
Zum letztjährigen Album „It’s Cold Outside And The Gnome Is You” nun ein kurzes Interview mit Vertretern der Presse:

Monsters and Critics, was lässt sich zur Produktion von Peta Devlin (Die Sterne, Blumfeld, Die Braut haut ins Auge) sagen?
Peta Devlin (Die Sterne, Blumfeld) schuf einen Gesamtklang, der den Songs alle Breite der Welt lässt und auch an die Klangentwürfe Burt Bacharachs oder die Soundtracks eines Ennio Morricone erinnert.


Musikwoche, was hast du dem noch hinzuzufügen?
"Die Aufnahmen bestechen durch ihre Dynamik und überraschende dramaturgische Wendungen. So entwickeln sich verhalten und introvertiert beginnende Nummern wie 'Hey Now', 'Sailor Love' oder 'Lord Of Love' unversehens zu mondänen, berauschenden Hitkandidaten in Cinemascope."


Vielleicht direkt noch eine zweite Frage: Reicht es bei Tenfold Loadstar möglicherweise auch für den internationalen Markt?
"Diese feine Band bleibt eine der erfreulichsten Erscheinungen der deutschen Indiepoplandschaft und wird zusehends auch internationalen Ansprüchen gerecht."


Was ist das Besondere an der Musik von Tenfold Loadstar, Hamburger Abendblatt?
"Tragendes Element ist definitiv die Stimme von Sängerin und Songwriterin Caro Garske. Hell, und dennoch von abgehangener Coolness. Fragil und stark, traurig und tröstend.
Die junge Frau drängt die eigenen Ängste nicht beiseite, sondern bringt sie aufs Tablett, in ihre Stücke.
Garske feiert aber auch den Aufbruch und den Übermut, den die Liebe bringt. Wer unbedingt vergleichen möchte, darf an die Intensität einer Leslie Feist denken."


Musikexpress, auch begeistert von der Stimme der Sängerin?
"Caro Garske hat eine der bezauberndsten Stimmen, die man in diesem Land seit langer Zeit gehört hat."


Intro, wie würdest du die Veränderungen gegenüber der beiden ersten Alben beschreiben?
„Raus mit den bleiernen Beats und lieber rein in den totalen Pop. Die Songs changieren zwischen betörendem Dämmer-Folk einer Julia Hummer, luftig-beschwingtem Upbeat-Indie à la Hidalgo und Breitwand-Pop."


Der Albumtitel passt hervorragend zum tristen Januarwetter, gilt das auch für die Musik, Mainstage?
"Eine Handvoll wunderschön arrangierter Popsongs, mit denen man sich speziell bei dem derzeit ungemütlichen Winterwetter wohlfühlen wird."


„It’s Cold Outside And The Gnome Is You“ ist Pop, aber auch Folk – welchen Stempel können wir dem Album noch aufdrücken, Popkiller Fanzine?
Zweifelsfrei ist das neue Album Tenfold Loadstars fast ein klassisches Singer/Songwriter-Werk - wiewohl ein besonders abwechslungsreiches.
Einer der vielen Höhepunkte auf "It's Cold Outside And The Gnome Is You" ist zweifelsohne die vielstimmig intonierte Lagerfeuerhymne "Weapons". Wer sich bei diesem Lied nicht in Tenfold Loadstar verliebt, der... ich weiß auch nicht!


Wirklich so schön?
Ein Album, welches einem das Gefühl von Wärme um das Herz macht und einen tröstet, wie ein guter Freund oder eine gute Freundin. Wunderschön.


Auf der Homepage der Band können alle drei Alben in voller Länge gehört werden.

1 Kommentar:

Dirk hat gesagt…

Schöner Indiepop aus deutschen Landen.

6,5 Punkte