I'm From Barcelona - 27 Songs From Barcelona
















Heute aus aktuellem Anlass einmal eine Ausnahme von der Regel: Die Vorstellung einer neuen Platte, von der ich noch nichts gehört habe.

Emanuel Lundgren und sein 27köpfiges Indiepop-Orchester aus Jönköping, Schweden, haben wir bereits bei deren Debüt „Let Me Introduce My Friends" (2006) und „Who Killed Harry Houdini" (2008) ausreichend gelobt. Wenn sich Lundgren & Co. nun von Kiss inspirieren lassen, dann ist man zunächst überrascht oder gar erschreckt, aber es geht nicht um den Musikstil, sondern um deren Veröffentlichungswahn von 1978, als alle vier Bandmitglieder gleichzeitig Soloalben heraus brachten. Lundgren hatte nun die fixe Idee, dass jedes Bandmitglied einen Song zum neuen Projekt beisteuern und in beliebiger Kombination mit den anderen aufnehmen solle. Vorgaben gab es keine, das Ganze wird als 3fach Vinyl unter dem Titel "27 Songs From Barcelona" veröffentlicht und seit heute kann man jeden Tag einen neuen Song auf der Homepage hören und herunter laden.

So begann die Geschichte:




3fach Vinyl - so sieht es aus:


Kommentare:

noplace hat gesagt…

topaktuell, dieser blog, so muss es sein ;)

der opener von daniel lindlöf "lower my head" ist der wahnsinn. läuft schon den ganzen tag in dauerrotation.

Volker hat gesagt…

Da freu ich mich doch mal vor.

Olly Golightly hat gesagt…

Oh, heute Ride-Gedenktag?

Volker hat gesagt…

Von schön bis schauderhaft. Zu zerissen und ungeordnet, um richtig zu begeistern.

6

noplace hat gesagt…

stimme volker zu.
ein absoluter übersong und der rest durcheinandergewürfeltes irgendwas.

5,5 Punkte

Dirk hat gesagt…

Könnte man diese 27 Titel doch auf 12 kürzen...

5,5 Punkte

Olly Golightly hat gesagt…

kämst du auf 12? 5

Dirk hat gesagt…

Bei dieser Aussage war ich sehr optimistisch gestimmt.

Volker hat gesagt…

OK, ihr hab t mich überzeugt

5,5

Ingo hat gesagt…

Na da habt Ihr Euch aber auf die Band eingeschossen. "Gute" 6 Punkte ist es mir wert.

aXel hat gesagt…

6.5