• Blackmail - Aerial View



    eigentlich wollte volker ja die cd hier präsentieren. allerdings scheint er es irgendwie vergessen zu haben ;-)

    moonpigs
  • 10 Kommentare:

    Volker hat gesagt…

    ich muss sie ja erstmal ausguebig hören ,-)

    Dirk hat gesagt…

    Eigentlich hätte dieser Post Florians Premiere sein müssen, schließlich ist er ein echter "kowelenzer Schängel".
    ;-)

    Florian hat gesagt…

    so'n käse! mit denen (kowelenzer schängelsche) habe ich nichts zu tun! genaugenommen bin ich ein waschechter bendorfer assi - so!
    ach ja, mit der band habe ich aber erst echt nichts zu tun.

    Volker hat gesagt…

    mich würd es echt mal interessieren, ob man nicht, würde man den deutschen Hintergrund insbesondere das Spiesbürgerliche Koblenz nicht kennen, nicht durchaus das ein oder andre Lied (z.B. Everyone safe oder Me & my shadow)
    gar nicht mal schlecht finden würde .

    Dirk hat gesagt…

    Ich habs versucht, echt. Vor dem Hören dachte ich: "Muss eine Band, nur weil sie hier aus Koblenz ist, generell schlecht sein?"
    Nach dem Hören dachte ich dann: "Muss eine Band, nur weil sie wie Placebo klingen, automatisch gut sein?"

    4 Punkte

    P.S. Ich bin gespannt, ob der Koblenzer Lokalpatriotismus hilft und Axel und Florian hohe Noten posten werden.

    P.P.S. Bitte einmal den Refrain von "Moonpigs" anhören - klingt wie "Running Up That Hill" von Kate Bush, und wer hats gecovert? Klar, Placebo.

    Buzz hat gesagt…

    nach wie vor die einzige deutsche Alternativeband von internationalem Format. Immer noch mit arrogantem Sänger, der Molko immitiert. Die Löwenherz-Gebrüder Ebelhäuser sorgen wie eh und jeh für brachialen Sound. Mir aber auch im jahre 2006 mit viel zu dicken Hosen ausgestattet, nicht meine Tasse Tee und somit anerkennende 7 Punkte unter Vorbehalt :)

    Oliver hat gesagt…

    5,5 punkte

    Volker hat gesagt…

    everyone Safe find ich immer noch den Knaller und der Rest ist nicht so schlecht, wie er oft geredet wird
    6

    oliver r. hat gesagt…

    Ich habe mich mal bei i-tunes sehr lobend zu diesem Album geäußert.
    Mit etwas Abstand muss ich nun aber etwas zurückrudern, denn ich habe mir mal die alten Alben angehört und letzlich wird immer wieder der gleiche Bubblegum-Refrain durchgekaut.
    Außerdem kommt bei mir der ungute Verdacht auf, daß sie sich härter gebärden,als sie sind.
    Troztdem:Ein paar gute Songs gibt es.
    Neben den von euch schon genannten, gefällt mir:"Armory",das erinnert an Nirvana.
    Ansonsten stimmt es natürlich:
    Hier riecht (oder solch ich sagen mieft?) fast alles nach Placebo.
    Zeige jetzt mal ein Herz für die Koblenzer:

    Wohlwollende 7 Punkte.

    Dennis M hat gesagt…

    5,0 Punkte

    Die 10 besten Alben von Prince

    10. Lovesexy (1988)
    9. Diamonds And Pearls (1991)
    8. 3121 (2006)
    7. 1999 (1982)
    6. The Gold Experience (1995)
    5. Dirty Mind (1980)
    4. Sign O' The Times (1987)
    3. Parade (1986)
    2. Purple Rain (1984)
    1. Around The World In A Day (1985)

    (ausgewählt von Volker)