Dienstag, 11. Januar 2011

Tennis - Cape Dory



















Keine Frage, das Cover von "Cape Dory" ist ein heißer Anwärter auf den Sieg in der Kategorie "Schlechtestes Plattencover 2011". Da hilft es auch wenig, dass es eine "Hommage" an "Hold On" von Lisa Hartman ist.

Hinter Tennis verbergen sich Patrick Riley und Alaina Moore, ein verheiratetes Paar aus Denver, und ihr Debütalbum dürfte alle von den Stühlen reißen, denen im letzten Jahr bereits Best Coast, The School, Frankie Rose and The Outs oder Lucky Soul den Alltag versüßten - und tatsächlich findet sich "Marathon" auf Olivers Jahres-CD unter den besten Songs 2010 wieder! Süßer Pop mit lieblichem Frauengesang und 50s/60s Flair, gelegentliche Fuzz-Giatrren und jede Menge Sha-la-las und Ooh-woo-oohs während der eingängigen Refrains, all das bietet "Cape Dory" , welches am 18.01.11 über Fat Possum Records erscheint - und doch so viel besser in den Sommer passen würde.



Patrick Riley und Alaina Moore haben unzählige Radio-Melodien im Körbchen. Unbekümmert heben sie die Songs aus dem Indie-Pop der Konkurrenz. Wo die Drums auf Mods machen, bleiben Tennis irgendwie unmodisch. Als warme Luft könnten böse Hörer die Musik bezeichnen. Nein, das wäre gemein. Tennis sind mehr als das. Die luftigen Singalongs perlen wunderbar zur Siesta-Zeit. Du füllst Deine mitgebrachte Gazpacho mit Wodka auf. Als der letzte Ball über den Zaun fliegt, gehst Du ins Clubhaus. Genug Sport für heute. Jetzt wird es Zeit, nach den Mädchen in den kurzen weißen Röcken zu schauen. Du bist enttäuscht. Alle tragen Hosen. An der Bar lässt Du Dir einen Deckel machen. Als Du nach deinem Namen gefragt wirst, sagst Du cool: “Borg, Björn Borg”. Die Thekenbedienung schreibt es auf. Innerlich drehst Du durch.
Cape Dory ist wirklich ein Highlight des anbrechenden Jahres. Wenn die Gitarre mal den Storch brät und das Schlagzeug schön shufffelt, geht die Sonne auf.
(jahrgangsgeraeusche.de)



Tennis live erleben:
14.01.11 59:1, München
15.01..11 Comet Club, Berlin
16.01.11 Beatlemania, Hamburg

7 Kommentare:

noplace hat gesagt…

yeah, großes tennis!

'marathon' ist sowieso schon ne supersingle gewesen. muss mir das album gleich mal zu gemüte führen.

noplace hat gesagt…

zwei sachen zum design:

1) kann man den kommentar-button ans ende des textes setzen? sonst muss man jedes mal wieder hochscrollen, wenn man eine besprechung gelesen hat und kommentieren möchte.

2) kann man die kommentare wieder über die release-dates setzen? erstere verändern sich ja eher mal als letztere. und scrollen wird wieder erspart.

Dirk hat gesagt…

Zumindest deinen 2. Wunsch konnte ich dir erfüllen!

Dirk hat gesagt…

Ganz nett, mehr aber auch nicht.
Selbst ohne Abzüge für das Cover werden es nur:

6 Punkte

Olly Golightly hat gesagt…

7 Punkte

Oliver Peel hat gesagt…

Tennis macht Spaß!

-7-Punkte

noplace hat gesagt…

7 Punkte