Sonntag, 4. Oktober 2015

Have You Ever Seen The Jane Fonda Aerobic VHS? - Teenage sweetheart






















Mit mindestens zwei Tatsachen fällt die Band Have You Seen The Jane Fonda Aerobic VHS? aus dem Rahmen: Da ist der zweifellos auffällige Bandname und dann wurde das Debüt “Teenage sweetheart” auch noch komplett ohne Gitarren aufgenommen. Doch trotzdem machen Susanna Pilli-Sihvola (Vocals, Bass), Ekku Lintunen (Keyboard, Vocals) und Janne Petteri (Drums, Horn) mächtig Druck. Mit Orgeln und Synthesizern fabrizieren sie umtriebigen Surf und Garage Rock. 

Die Pressemitteilung listet passenderweise die Referenzen auf, mit denen sich die Musik der finnischen Band beschreiben lässt: Beach Boys, Jimi Hendrix, Cloud Nothings, Foxygen, Ramones und Dum Dum Girls.

“Family man” ist für mich der Hit auf “Teenage sweetheart”. Die weiteren Songs bilden eine weitgehend homogene aber trotzdem kurzweilige Einheit.

Gaesteliste.de:
Das in einer alten Ziehharmonika-Fabrik eingespielte Werk zehrt dabei nicht nur vom skurrilen Humor von Susse, Ekku und Pitu, sondern auch von der deutlich spürbaren jugendlichen Frische - und jeder Menge gelungener Wegwerf-Hits - auch wenn der Sound betont schrottig ausgerichtet wurde und die - dem Vernehmen nach düsteren - Lyrics schon alleine aus tontechnischen Gründen nicht wirklich zu verstehen sind. Es muss dann reichen, dass hier frischer Wind unkonventionell aber effektiv aus den Boxen gedrückt wird.

"Family man":


"Do the Shämäläin":