Sonntag, 22. Dezember 2013

Tanya Donelly - Swan Songs Series Vol. IV

















Was wäre passender zum 4. Advent als der 4. Teil von Tanya Donellys "Swan Song Series"?!

Nur 5 Titel beinhaltet der letzte Teil dieser EP-Reihe. Eröffnet wird "Swan Songs Series Vol. IV" von der Ballade "Salt", die zunächst nur zur akustischen Gitarre vorgetragen wird. Doch dann schleichen sich ein Cello und der Gesang von Bill Janovitz, Donellys musikalischem Partner in diesem Song ein. Sicherlich ein Highlight unter allen "Swan Songs".
"Worry Doll" ist das älteste Lied dieser Reihe und beruht auf einem Schlaflied, das Tanya Donelly ihren Töchtern früher sang. Es wäre ähnlich stark wie "Salt" (und bietet auch erneut das von Sam Davol gespielte Cello) hätte man beim arrangieren nicht versucht einen 80er Jahre-Radiopop-Klang zu erzeugen.

Ungewöhnlich arrangiert sind die nächsten beiden, erneut gelungenen Titel: "Cape Ann" erzeugt durch seine Akkordeon-Klänge Seemanns-Romantik und lässt an Yann Tiersen denken, "Flaying At Night" wurde von Tanya Donelly zusammen mit Christopher Ewen (Future Bible Heroes) komponiert und zeigt beide in Experimentierfreude: unbeholfene Beats, versponnene Synthieschleifen und doppelte Gesangsspuren.  
Das abschließende "Old Brown Radio" wurde geschrieben, vorgetragen und aufgenommen von Donellys Tochter Gracie.
  
Fazit: Bis auf "Old Brown Radio" sind alle Lieder empfehlenswert und wären für mich Kandidaten für ein fünftes Soloalbum von Donelly gewesen. Kurze, aber gute EP.
Aber eigentlich stimmt "kurz" nicht, denn der Download enthält noch Demoversionen von gleich 10 Belly-Songs, die damals auf dem Album "Star" erschienen und zeigen, warum die Titel eigentlich als zweites Breeders Album gedacht waren. Denn zunächst hatte Kim Deal die Songs für "Pod" geschrieben und Tanya Donelly sollte dann für den Nachfolger verantwortlich sein. Doch diese Idee zerschlug sich und Belly wurde gegründet.  

Das Cover der EP stammt erneut von Sue McNally und trägt den Titel "Getting over the hurdle". "Swan Songs Series Vol. IV" kann man über die Bandcamp-Seite von Tanya Donelly für $4 in digitaler Form käuflich erwerben.