Donnerstag, 3. Mai 2012

Kent - Jag Är Inte Rädd För Mörkret



























10 Fakten zum neuen Album von Kent

1. Das zehnte Album des schwedischen Quartetts trägt den Titel "Jag Är Inte Rädd För Mörkret", was übersetzt so viel bedeutet wie "Ich habe keine Angst  vor der Dunkelheit".

2. Nach 16 Jahren der Zusammenarbeit wechseln Kent von BMG/Sony Music mit diesem Album nun zu Universal Music. 
Musikalisch ist die Platte eher ein Schritt zurück in "Hagnesta Hill" oder "Isola" Zeiten (ohne jedoch deren Klasse erreichen zu können), da die elektronischen Elemente der letzten Platten bis auf wenige Ausnahmen ("Låt dom komma") gewichen sind. Die Qualität der ersten Songs ("999", "Petroleum") können Kent leider nicht über die volle Albumlänge halten.

3. Zehnte Platte = zehn neue Titel, aufgenommen im "La Fabrique" Studio in Saint-Rémy-de-Provence, Frankreich. Jedoch in sechzehn Tagen.

4. Das Album erschien in Schweden am 25. April als CD (plus limitierte Version). Vinylfreunde müssen sich noch bis zum 09. Mai gedulden.

5. Der Song "Isis & Bast" inspirierte die Band zum mit ägyptischen Hieroglyphen versehenen Plattencover. Links mit Sonnenscheibe wohl Isis, die Mutter des Himmelsgotts Horus, und rechts Bastet, die Göttin der Freude mit Katzenkopf.

6. Als Vorab-Single erschien am 28. März das fast siebenminütige "999". Ein Grower vor dem Herrn (also vor Horus oder Re). der ihre Tradition der Zahlen im Songtitel ("400 slag", "10 minuter", 18.29-4", "2000", "747", "Langtan skala 3:1", "Max 500", "Ruta 1") fortführt und neben Ian Curtis auch Michael Jackson und Michael Bolton im Text nennt.




7. Zur Präsentation von "Jag Är Inte Rädd För Mörkret" gab es eine rund 90-minütige Pressekonferenz (die hier zu sehen ist und mit guten Schwedisch-Kenntnissen auch verstanden werden kann), in der sich die Band den Fragen von Journalisten, Bloggern und Fans stellte und das Album so anpries:

The album has a very nice flow. (Sami)
Its welcoming, open and nice, its no hispter shit! Its not done for a small group but for everybody. (Martin)
It has really good songs. Well writen, really genius. If it was a new band that released it they wopuld be called genius, but since its us we play by different rules. People may say that it is ok. It is really, really good. Im really satisfied. (Joakim)

8. Der Song "Ett År Utan Sommar" schaffte es nicht aufs Album und wurde vorab verschenkt:



9. Zusammen mit dem Künstler Jesper Walderstein entstand ein Buch mit dem Titel "Lägg er inte i!", das ebenfalls am 25. April veröffentlicht wurde, sich mit Texten, Bildern und Fotos rund um Kent, das neue Album und dessen Entstehung dreht und mit seinen 300 Seiten über 3 Kilogramm wiegt.

10. Kann man einen solchen Schinken Merchandise-mäßig noch übertreffen? Ja, wenn dazu ein guter Wein gereicht werden soll. Den Kent-Tropfen gibt es in drei unterschiedlichen Ausführungen.

1 Kommentare:

Dirk hat gesagt…

Es gab schon bessere Kent-Alben. Auch zuletzt.

7,5 Punkte